Der RuhrtalRadweg

240 Kilometer Radfahrvergnügen in NRW, genauer gesagt zwischen Sauerland und Metropole Ruhr – dem neuen Ruhrgebiet.

Kein anderer Fluss in Deutschland verbindet (Industrie-)Kultur und Natur auf so engem Raum. Beginnend von der Ruhrquelle am Ruhrkopf bei Winterberg reihen sich die verschiedensten Erlebnisse bis zur Rheinorange in Duisburg wie an einer Perlenschnur aneinander.

Auf dieser Internetseite finden Sie alle Informationen rund um die 4**** Qualitätsradroute.

Viel Spaß beim Stöbern und natürlich freuen wir uns auf Ihre Nachricht, entweder über unser Kontaktformular oder auf Facebook!

Aktuell: Coronavirus

 

Der aktuell gefragteste Virologe des Landes, Prof. Christian Drosten, sagt: Ein helfender Effekt sei “Die Wärme im Sommer, UV-Strahlen und die Tatsache, dass Leute vermehrt draußen sind und sich weniger aneinander infizieren können”.

Was gibt es da besseres, als mit dem Fahrrad draußen in der Natur zu sein: frische Luft, Tageslicht und Bewegung, das alles baut Ihre Abwehrkräfte auf.

Also viel Spaß auf dem RuhrtalRadweg und bleiben Sie gesund!

WDR Wunderschön! Auf dem RuhrtalRadweg

Stefan Pinnow und Anne Willmes bereisen gemeinsam den RuhrtalRadweg (Teil 1 + 2)

Gastgeber

Entlang des RuhrtalRadwegs sind alle Unterkunftsbetriebe Bett+Bike zertifiziert!

Radler mit Handicap

Unterwegs mit Rollstuhl, Dreirad oder Handbike.

Anbindung an andere Radrouten

Attraktive Verlängerungs- und Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Radwegen.

Deutschlands schönste Flussradwege

Diese Flussradwege führen Sie auf Ihrem Sattel zu den schönsten Ecken Deutschlands.