Tipp des Monats: "Return to the Roots" Ausstellung in der Kluterthöhle

Die "Return to the Roots" Ausstellung in der Kluterthöhle lädt zu einer faszinierenden Kombination aus Kunst und Höhlenatmosphäre ein.

Nationales Naturmonument Kluterthöhle

Edward P. – „Return to the Roots“ Höhlenkunst

Verlängert bis zum 31. Oktober 2021 zeigt Edward P., Künstler aus Witten, für circa vier Wochen seine Werke in der Ennepetaler Kluterthöhle. Thema und Motto der Ausstellung ist „Return to the Roots“ (Zurück zu den Wurzeln). Bilder, Installationen und Skulpturen die inspiriert von den Felsmalereien der Cro-Magnon-Menschen entstanden sind, werden durch Licht- und Toneffekte inszeniert und bilden eine perfekte Symbiose mit der Höhlenkulisse. Werk und Wand scheinen teilweise miteinander zu verschmelzen oder auch völlig losgelöst voneinander zu sein. Ein faszinierendes Erlebnis, bei dem die Kulisse selbst zum Kunstwerk wird und das zum Nachdenken und Verweilen einlädt.

Öffentliche Führungen mit dem Künstler gibt es samstags und sonntags um 15:30 Uhr. Anmeldungen sind online bis spätestens 13:30 Uhr des jeweiligen Tages über die Website der Kluterthöhle (kluterthoehle.de) erforderlich.

Kontakt:

info@kluterthoehle.de

www.kluterthoehle.de