Hochwasserumfahrung in Arnsberg

Umleitungsempfehlung bei Hochwasser

Hochwasserumfahrung Stadtgebiet Arnsberg – Arnsberg-Alt-Arnsberg:

Ist der Bereich nach der Twiete-Brücke in Richtung Neheim überflutet, kann der hochwassergefährdete Bereich über die Straßen „Auf den Kämpen“ und Mühlenstraße umfahren werden. Die Jägerbrücke führt über die Ruhr zum RuhrtalRadweg. Der weitere Verlauf erfolgt über die Tiergartenstraße.
Sollte der RuhrtalRadweg in Alt-Arnsberg nach der Unterquerung des Eisenbahnviadukts (Arnsberger Burgweg) in Richtung Neheim überflutet sein, kann dieser Bereich problemlos umfahren werden. Vor dem Eisenbahnviadukt fährt man links über die Tiergartenstraße. Am Ende der Straße biegt man rechts auf die Straße „Unterm Römberge“ ab. Man folgt dem Straßenverlauf bis zur Eisenbahnunterführung, die man unterquert und schließlich über die Straßen „Obereimer“ und „Hammerweide“ den hochwassergefärdeten Bereich umfährt. Der Anschluss erfolgt an der Hammerweidebrücke.

Hochwasserumfahrung Stadtgebiet Arnsberg – Arnsberg-Neheim:

Wenn der Abschnitt zwischen dem Rathausplatz und dem Haus Füchten überflutet sein sollte, gibt es die Ausweichmöglichkeit entlang des westlichen Ruhrufers. Die Umfahrung erfolgt über die Ruhrbrücke am Bahnhof Neheim-Hüsten und den Berliner Platz (Schul- und Sportzentrum). Anschließend fährt man über einen selbstständigen Fuß- und Radweg und der Jahnallee bis zum Bergheimer Weg. Von hier an folgt man dem Radfernwanderweg R12 bis zur Straßenkreuzung B7/Echthauser Straße (L732). Die weitere Führung erfolgt über die Echthauser Straße in Richtung Wickede.
Zwischen dem Rathaus und dem BergheimerWeg/Mendener Straße bieten sich verschiedene Möglichkeiten die Ruhr zu überqueren, um auf den RuhrtalRadweg zurückzukehren oder um in die Innenstadt Neheims zugelangen.

Zur besseren Orientierung können Sie hier Kartenskizzen der Hochwasserumfahrungen downloaden

 Hochwasserumfahrung in Arnsberg Auf den Kämpen  (pdf - 343,72 kB)

 Hochwasserumfahrung in Arnsberg Binnerfeld  (pdf - 1,13 MB)

 Hochwasserumfahrung in Arnsberg Echthauser Straße   (pdf - 2,59 MB)

 Hochwasserumfahrungen in Arnsberg - Obereimer   (pdf - 918,33 kB)