Schwerte

Schwerte, die alte westfälische Hansestadt mitten im Herzen von Nordrhein-Westfalen, entwickelt sich immer stärker zu einem beliebten Ausflugsziel für Erlebnis- und Erholungssuchende und bietet besonders Wochenendreisenden und Kurzurlaubern attraktive Angebote an kulturellen und sportlichen Freizeitmöglichkeiten.

Den schönsten Zugang findet der Radtourist, der sich Schwerte durch die grünen Ruhrauen nähert. Schon von weitem grüßt der markante Turm der St. Viktor-Kirche mit seiner nach Westen geneigten Spitze und lädt ein, in seinem Schatten, die schöne Altstadt mit ihren romantischen Winkeln und liebevoll gepflegten Fachwerkhäusern zu entdecken und nach reizvollen Fotomotiven Ausschau zu halten. Eine vielfältige Gastronomie im gesamten Stadtgebiet erwartet die Besucherinnen und Besucher und wird mit ausländischen Spezialitäten oder westfälischen Köstlichkeiten in angenehmer und stilvoller Atmosphäre verwöhnen. Dabei sollte nicht versäumt werden, einmal das heimische Traditionsgericht, den „Schwerter Pannekauken“, zu probieren. Schwerte ist außerdem die waldreichste Stadt im Kreis Unna und somit auch als Wandergebiet überaus attraktiv. Die durchweg gekennzeichneten und vom Sauerländischen Gebirgsverein (SGV) betreuten Spazier- und Wanderwege erstrecken sich über eine Gesamtlänge von fast 180 km.

Kulturzentrum Rohrmeisterei und Senfmühle

Von der Pumpstation zum Kulturzentrum. Die alte "Rohrmeisterei" Schwerte ist Schauplatz unterschiedlichster Kulturveranstaltungen.

Details

Loading

loader
Menü

Adresse

Touristik-Information Schwerte

Kötterbachstraße 2/ Wuckenhof
58239
 Schwerte

Telefon 02304/ 104777

uwe.fuhrmann@stadt-schwerte.de