Essen

Nicht erst seit Essens Bewerbung als Kulturhauptstadt Europas ist das UNESCO Welterbe Zeche Zollverein als „Eifelturm des Ruhrgebiets“ weit über dessen Grenzen hinaus bekannt.

Das Besucherbergwerk liegt zwar nicht direkt an der Ruhr, ist aber immer einen Abstecher wert. Direkt am RuhrtalRadweg gelegen befindet sich auf Essener Stadtgebiet der Baldeneysee. Nirgends sonst in ihrer Kulturmetropole kommen die Großstädter so zur Ruhe, wie an den lauschigen Ufern des mit Abstand größten der sechs Ruhrstauseen. Ganz neu: Im Seaside Beach Baldeney gibt es ein paar Stunden Strandurlaub mit feinstem Sand, Bars, Palmen, Beachvolleyballfeld und vielem mehr. Nur ein paar Meter weiter halten die Ausflugsschiffe der Weißen Flotte. Ein imposantes Gebäude ist die Villa Hügel, einstiger Familiensitz der Stahldynastie Krupp. Deren Geschichte erzählt eine Dauerausstellung, zudem gibt es wechselnde Konzerte und Ausstellungen.

Baldeneysee

frei zugänglich / immer geöffnet

Als Naherholungsgebiet von Essen bietet der Stausee zahlreiche Freizeitaktivitäten.

Details

Zeche Zollverein

Die 'schönste Zeche der Welt' hat sich zu einem Industriedenkmal von internationalen Rang entwickelt.

Details

Villa Hügel

1873 oberhalb des Baldeneysees fertig gestellt, diente die Villa Hügel in Essen-Bredeney jahrzehntelang als Wohnhaus und Repräsentationsgebäude der Familie Krupp.

Details

Kettwiger Altstadt

Fachwerkhäuser, Postkartenansichten, Restaurants, Biergärten - die Kettwiger Altstadt lässt Herzen höher schlagen

Details

RevierRad Station Zollverein

Fahrradverleih und -reparatur

Details

Loading

loader
Menü

Adresse

Essen Marketing GmbH

Am Hauptbahnhof 2
45127
 Essen

Telefon 0201 / 8872048

Fax 0201 / 8872044
touristikzentrale@essen.de