Attendorn

Eingebettet in eine landschaftlich schöne Umgebung und in unmittelbarer Nähe zum Biggesee, verbinden sich in Attendorn Innovation und Tradition. Hier arbeitet man erfolgreich, feiert gemeinsam historische Feste und genießt zugleich dort eine besondere Wohnqualität, wo andere Urlaub machen. Berufliche Perspektiven, hervorragende Bildungsmöglichkeiten, vielfältige Freizeitaktivitäten und ein aktives Vereinsleben machen die Stadt liebens- und lebenswert für Jung und Alt.

Die 25.000-Einwohner-Stadt besitzt eine herausragende Wirtschaftskraft. Als industriestärkste Kommune im Kreis Olpe hat Attendorn eine große Bedeutung für das Arbeitsplatzangebot in der gesamten Region Südwestfalen. Neben der Industrie sind auch Dienstleistungsunternehmen und die Tourismusbranche wichtige Arbeitgeber. Viele Familienbetriebe greifen auf die Erfahrung mehrerer Generationen zurück und sind in der Stadt seit vielen Jahren verwurzelt.

In unmittelbarer Nähe zum Biggesee bietet die Kommune seit jeher auch einen hohen Wohn- und Lebenswert. Wer über die „Wälle“ um den historischen Stadtkern spaziert, sieht schmucke Altbauten mit aufwendig gestalteten Fassaden sowie mit dem Bieke- und dem Pulverturm Zeugen der alten Stadtbefestigung. Der Charme der Altstadt, einige außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten und die ländliche Kulisse auf den Dörfern prägen die Hansestadt und bieten optimale Erholung. Attendorn ist deshalb auch ein weithin beliebtes Urlaubsziel. Neben der deutschlandweit bekannten „Atta-Höhle“ gehört auch der „Sauerländer Dom“ zu den wichtigsten Zeugen der Stadtgeschichte.

Auch die Umgebung der Stadt hält viele Sehenswürdigkeiten bereit. Die Burg Schnellenberg ist nur eine davon. Die umliegenden Dörfer, etwa das Bundesgolddorf Niederhelden, bieten einen hohen Freizeit- und Erholungswert. In der waldreichen Mittelgebirgslandschaft finden Feriengäste herzliche Gastlichkeit in anspruchsvollen Hotels und gemütlichen Gasthöfen. Auch Wanderer und Radsportler finden in Attendorn und Umgebung optimale Bedingungen.

Rund um den Biggesee hat die Hansestadt Attendorn mehrere Projekte initiiert, die die Attraktivität des beliebten Ausflugsziels nochmals gesteigert haben. Hierzu zählen der Ausbau von Rad- und Wanderwegen, die Badestelle Schnütgenhof oder die begehbare Aussichtsplattform „Biggeblick“ über dem Biggesee. Im Jahr 2022 feiert die Hansestadt im Sauerland ihren 800. Geburtstag.

Südsauerlandmuseum

Mehr als 110 Jahre Geschichte hat das Südsauerlandmuseum des Kreises Olpe in Attendorn bereits selbst erlebt. Die Ereignisse, von denen es erzählt, reichen aber noch weiter in die Historie zurück. Auf elf "Themeninseln" tauchen die Besucher in die Kunst und Kultur des südlichen Westfalens zu verschiedener Zeit ein. Über die Attendorner Stadtgeschichte - gespickt mit Osterbräuchen und Schützenfest-Tradition - gibt es ebenso eine Menge zu erfahren wie über Blaublüter, Kirchenschätze, Schutzgeister und Volksglauben oder Kirchenschätze und das ländliche Leben.

Details

Attendorner Senfmühle - Sauerlandsenf

SauerlandSenf

Natürlich aus der Region - hergestellt in der Attendorner Senfmühle, die extra von einem Mühlenbauer angefertigt worden ist.

Details

Ahauser Stausee

frei zugänglich / immer geöffnet

Der Ahauser Stausee ist ein Stausee auf dem Gebiet der Stadt Attendorn sowie der Gemeinde Finnentrop und gehört heute dem Ruhrverband.

Details

Aussichtsplattform Biggeblick

frei zugänglich / immer geöffnet

Das Gefühl von Freiheit und Weite genießen.

Details

Tourist-Information der Hansestadt Attendorn

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere schöne Hansestadt Attendorn interessieren und begrüßen Sie ganz herzlich in der Tourist- Information in der Fußgängerzone in Attendorn.

Details

Attendorner Tropfsteinhöhle

Die Gesamtlänge der Atta-Höhle misst 6.670 Meter von denen etwa 1.800 Meter für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Die Führung durch die leicht begehbare Höhle dauert etwa 40 Minuten. Dabei beträgt die Temperatur in der Atta-Höhle konstant 9°C. Täglich. 365 mal im Jahr. Sommer wie Winter.

Details

Loading

loader
Menü

Adresse

Tourist-Information

Kölner Straße 9
57439
 Attendorn

Telefon 02722-6574146

Fax 02722-6574156
tourismus@attendorn.org

Webcam

Webcams der Stadt Attendorn