Tipp des Monats

Unterkunft gesucht? Nahe der Arnsberger Altstadt  liegt der SGV-Jugendhof auf dem Weg.

Radfahrer herzlich willkommen

Die Stadt Arnsberg präsentiert sich vielseitig und naturnah in einer schönen und waldreichen Landschaft. Der historische Stadtkern liegt schon von weitem sichtbar auf einem Bergrücken. Romantisch verwinkelte Gassen und die Ruine des kurfürstlichen Schlosses bilden das mittelalterliche Zentrum.

Ganz in der Nähe von Altstadt und RuhrtalRadweg, am Rande des Naturparks Arnsberger Wald liegt der SGV-Jugendhof. Die Bildungsstätte des Sauerländischen Gebirgsvereines verfügt über 110 Betten in modern gestalteten Doppel- und 4- bis 6- Bett-Zimmern und ist eingebettet in ein vier Hektar großes Wald- und Parkgelände. Den herrlichen Panoramablick über die Stadt Arnsberg gibt’s inklusive! Der SGV-Jugendhof heißt große und kleine Radfahrer herzlich willkommen und ist auf alle großen und kleinen Belange bestens vorbereitet. Ob Sonnenterrasse oder geländeeigener Spielplatz, ob Entspannung oder Bewegung, alles kann, nichts muss. Wer abends den herrlichen Ausblick auf die historische und sehenswerte Arnsberger Altstadt einer Stadterkundung vorzieht, kann kurzfristig auch im Speisesaal des Jugendhofes zu Abend essen oder bei gegebener Witterung und nach Rücksprache den Grill befeuern. Nach einer erholsamen Nacht steht das reichhaltige und stärkende Frühstück bereit. Wer möchte, kann für die nächste Etappe auch ein Lunchpaket mitnehmen. Eine Übernachtung inklusive Frühstück gibt es schon ab 31,-€. Auf Anfrage wird den Gästen aber auch Halb- und Vollpension angeboten. Mehr Infos finden Sie hier oder unter www.sgv-jugendhof.de.