ruhrtalFähre Hardenstein

Eine kleine Erholungsfahrt auf dem RuhrtalRadweg.

Vor der ruhrtalFähre

Die ruhrtalFähre Hardenstein ist zwischen der Schleuse Herbede und der Burgruine Hardenstein unterwegs und schließt so die Lücke im Wegenetz. Schon um 1883 gab es an dieser Stelle eine Ruderbootverbindung. Zuletzt brachte Schiffer Rosendahl in den 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts Ausflügler an dieser Stelle über die Ruhr.

Fährzeiten für die Saison 2016:
Saisondauer: 18. März bis 31. Oktober

März, April und Oktober: täglich 10.00-18.00 Uhr

Mai und September: täglich 9.00-19.00 Uhr

Juni, Juli und August: täglich 9.00-21.00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass die Fähre an jedem Mittwoch auf Grund von Wartungsarbeiten erst ab 12.00 Uhr verkehrt.

Kapazität: max. 50 Personen

Öffnungszeiten des Schleusenwärterhäuschens an der Fähre:
Montag bis Sonntag 9.00-19.00 Uhr
Zusätzlich: Donnerstag bis Sonntag 18.00-22.00 Uhr. An diesen Tagen wird auch der Flammkuchen angeboten!

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ruhrtalfaehre.de.
Telefon: 02302-39538-0