RuhrtalBahn

Nostalgische Bahnreisen entlang der Ruhr

Mit der Gründung der Henrichshütte in Hattingen kam 1854 die Eisenbahn ins Ruhrtal. Bis zu 10.000 Arbeiter produzierten hier Eisen und Stahl - bis 1987 gegen den erbitterte

RuhrtalBahn

n Widerstand einer ganzen Region der Hochofen 3, der älteste im Revier, ausgeblasen wurde. Der Personenverkehr entlang der Ruhr wurde bereits 1971 eingestellt - und 2005 von der RuhrtalBahn wieder aufgenommen.

Seitdem fährt die RuhrtalBahn touristisch an jedem Freitag und Sonntag vom 1. Mai bis Mitte Oktober durch das schöne Ruhrtal. Die Fahrten beginnen im Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen und führen dreimal täglich bis nach Hagen Hbf. An elf Unterwegshalten lohnt sich der Ausstieg, um z. B. die LWL-Industriemuseen Henrichshütte und Zeche Nachtigall, die historische Altstadt von Hattingen oder die Burgruinen Hardenstein zu besichtigen.
Zum Einsatz kommen der Schienenbus der Baureihe VT 98 (Baujahr 1960) sowie der Dampfzug des Eisenbahnmuseums mit der Lokomotive 38 2267 (Baujahr 1918) mit einer nostalgischen Wagengarnitur.
Fahrtunterbrechnungen an den Unterwegsstationen sind mit gelöster Fahrkarte möglich. In allen Fahrzeugen können Fahrräder mitgenommen werden, um Voranmeldung wird gebeten.
Fahrkarten können bei den Schaffnern im Zug gekauft werden, Gruppen ab 10 Personen erhalten nach Voranmeldung 10%-Rabatt. Die Mitnahme eines Fahrrades kostet je Richtung 2,50 EUR.

Fahrpläne, Preise, weitere Informationen und Reservierungen: www.ruhrtalbahn.de
RuhrtalBahn- Informationstelefon: 0208-309983010 (9.00 bis 16.00 Uhr)
 

Fahrtermine Schienenbus Ruhrtal
Jeden Freitag und Sonntag vom 1. Mai bis 30. Juli sowie 1. September bis 15. Oktober 2017 (außer an den Sonntagen mit Dampfzugbetrieb)
Zusätzlich: 17. April (Ostermontag), 05. Mai (Christi Himmelfahrt), 15. Juni (Fronleichnam), 1. November (Allerheiligen)

Fahrtermine Dampfzug Ruhrtal
Grundsätzlich jeden ersten Sonntag in den Monaten April bis Juli sowie September und Oktober 2017: 02. April, 07. Mai, 04. Juni, 02. Juli, 03. September, 02. Oktober
zusätzlich: 02./03. und 09./10. Dezember: Nikolausfahrten nach besonderem Fahrplan.
Weitere Themenfahrten (Schienenbuswandern, Schlagerfahrten und Mondscheinfahrten) runden das Angebot ab!