Aktuelle Streckeninformation

Hier finden Sie alle aktuellen Informationen zum Streckenverlauf

Wegebeschaffenheit der ersten Kilometer

Im Bereich der Ruhrquelle und im folgenden Streckenabschnitt führt der RuhrtalRadweg über teilweise unbefestigte forst- und landwirtschaftlicher Nutzwege.

RuhrtalRadweg zwischen Dortmund und Schwerte gesperrt

Der RuhrtalRadweg bleibt an der Hohensyburg weiterhin gesperrt.

Umleitung in Wetter

Der RuhrtalRadweg ist unterhalb der Obergrabenbrücke gesperrt.

Die Regionalniederlassung Südwestfalen des Landesbetriebes Straßenbau lässt zur Zeit die Obergrabenbrücke im Zuge der B 226 durch einen Neubau ersetzen. Seit Montag, 08.06.2015 ist der unterhalb der Obergrabenbrücke verlaufende Rad-/Fußweg bis voraussichtlich März 2018 gesperrt. Für die Radfahrer / Fußgänger ist vom Harkortsee aus kommend ab dem Spielplatz am Freibad eine Umfahrung über die Wilhelmstraße eingerichtet, die über die Friedrichstraße wieder auf den RuhrtalRadweg geführt wird.

Eine Karte zur Umleitung gibt es hier zum Download:

 Umleitung in Wetter  (pdf - 3,53 MB)

Sperrung in Essen-Kettwig

Vom 20.03. bis voraussichtlich 24.03.2017 wird der Mintarder Weg zwischen Essen-Kettwig und Mülheim an der Ruhr wegen Sanierungsarbeiten gesperrt. Dort erneuert die Stadt Essen den Belag des Weges und legt eine Asphaltdecke. Eine Umleitung ab der Einmündung Arndtstraße/ Landsberger Straße über die Landsberger Straße und August-Thyssen Straße wird ausgeschildert.

Allgemeine Beschilderungshinweise

Das Routen- und Qualitätsmanagement ist stetig damit beschäftigt, die vorhandene Qualität zu sichern und noch weiter auszubauen.